Shaul B. und Hilde Robinsohn-Stiftung

Mitglied im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft


WILLKOMMEN BEI DER ROBINSOHN-STIFTUNG!








Die Shaul B. und Hilde Robinsohn Stiftung trauert um Dr. Hans-Henning Pistor

 

Dr. Hans-Henning Pistor, bis 2013 Mitglied im Vorstand der Shaul B. und Hilde Robinsohn Stiftung, ist im Alter von 85 Jahren unerwartet verstorben. Die Nachricht seines Todes macht uns sehr betroffen. Unsere Gedanken und unser tief empfundenes Mitgefühl gilt seiner Familie.

Hans-Henning Pistor war mehr als zwei Jahrzehnte lang der programmatische Kopf des Stifterverbandes. Als stellvertretender Generalsekretär und Leiter der Programmarbeit hat er den Stifterverband entscheidend geprägt – viele wichtige Initiativen des Stifterverbandes, die er in seiner aktiven Zeit auf den Weg gebracht hat, wirken bis heute und sind damit weithin sichtbare und erfolgreiche Belege für seinen bildungs- und wissenschaftspolitischen Weitblick.

Hans-Henning Pistor kannte Dr. Hilde Robinsohn gut und zögerte nicht, in der von ihr 1997 errichteten Stiftung mehr als 15 Jahre lang mitzuwirken. In seiner offenen, freundlich den Menschen zugewandten Art förderte er nicht nur das Miteinander im Vorstand, sondern öffnete machen Türen zugunsten der Stiftungsarbeit. So unterstütze er nachdrücklich die Entscheidung, die Mittel der Stiftung hauptsächlich für die Unterstützung und Förderung pädagogischer Arbeit in der School for Life in Thailand einzusetzen.

Auch nach seinem Ausscheiden aus dem Vorstand blieb er der Stiftung verbunden.

Wir danken Hans-Henning Pistor für sein herausragendes Engagement und gedenken seiner mit großer Achtung und Wertschätzung.






Wir trauern um Professor em. Dr. Jürgen Zimmer


Jürgen Zimmer ist tot. Diese unfassbare Nachricht hat uns am 21.08.2019 erreicht. Er wurde 81 Jahre alt und war bis zu seinem plötzlichen Tod in Wissenschaft und Pädagogik aktiv.

Jürgen Zimmer war ab 1965 Mitarbeiter des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung in Berlin, bei Professor Hellmut Becker und Professor Shaul B. Robinsohn. Als Leiter des Arbeitsbereichs Vorschulerziehung am Deutschen Jugendinstitut in München entwickelten er und sein Team das pädagogische Konzept des Situationsansatzes – wohl die einflussreichste pädagogische Innovation im Bereich der Kindertageseinrichtungen überhaupt.

Jürgen Zimmer war Professor in Münster und Berlin und Gründungpräsident der Internationalen Akademie für innovative Pädagogik, Psychologie und Ökonomie an der Freien Universität Berlin (INA gGmbH); 2006 - 2017 Präsident der INA mit 21 Instituten bzw. Arbeitsbereichen. 2018 gründete er die Internationale Akademie für Sozialwissenschaften, Organisation und Management – World Citizen Campus – gGmbH (CCW) und wurde deren Präsident.

Jürgen Zimmer misstraute den formellen Bildungsinstitutionen und ihren Einengungen, er forschte nach Öffnungen und Bezügen zur Realität des Lebens. Dieser Ansatz prägte auch sein internationales Engagement, von Süd- und Mittelamerika bis nach Thailand. Hier entstand die Schule „School for Life“, die er maßgeblich beeinflusste. „The best for the poorest“ war sein Wahlspruch. Dabei verfolgte er die Idee, Menschen zu ermutigen und zu ermächtigen, als Unternehmer und Gestalter ihres Lebens ihre Dinge selbst in die Hand zu nehmen. In vielen seiner Texte und Reden, vor allem aber auch in seinem praktischen Handeln findet sich dieser Leitgedanke.

Jürgen Zimmer starb in Chiang Mai, der Stadt, die „seiner“ School for Life den Namen gab. Er hatte noch viele Pläne. Der Tod von Jürgen Zimmer reißt eine große Lücke – wir werden ihn schmerzlich vermissen. Viele Menschen arbeiten nach seinen Ideen: diese werden fortleben.

Der Vorstand und die Mitstreiter der Robinsohn-Stiftung                                         

Dr. Gerd Harms

Dr. Wolfgang Schirp

Ute Gallmeister

Ulrich Griesdorn

Dr. Hartwig Henke

Ralf Johnen

Petra Johnen

Christian Luther

Thuy Tran Hong

Peter Wolters


EIN FILM DER SCHOOL-FOR-LIFE ÜBER DAS WIRKEN VON PROF.DR. JÜRGEN ZIMMER UND SEINE BEDEUTUNG FÜR DIE SCHULE

http://www.youtube.com/watch?v=F4rjMCDhWU4




Bilder der Beisetzung von Jürgen Zimmer

School for Life 28.08.2019